Lebenswertes Mils

Liebe Milserinnen und Milser!

Die parteiunabhängige Fraktion Lebenswertes Mils stellt sich wieder zur Wahl.

Wir stehen für eine ehrliche und zukunftsorientierte Gemeindepolitik mit Handschlagqualität.

Wir wissen, dass die Milserinnen und Milser gefragt werden wollen, wenn es um die Zukunft ihres Dorfes geht. Ihre Meinung hat für uns den obersten Stellenwert. Basisdemokratie ist für uns kein Wahlslogan sondern unsere Grundhaltung.

Wir treten in einen direkten Dialog, stellen uns allen Herausforderungen und bieten innovative und nachhaltige Lösungsvorschläge, deren Wirkung nicht nur für die nächsten 6 Jahre reicht! Nehmen Sie sich die Zeit, unser Programm kennenzulernen und tauschen Sie Ihre Meinungen mit uns aus. Konkrete Ideen präsentieren wir in Form von Aussendungen, Plakaten und Veranstaltungen.

Mit uns entscheiden Sie sich für:

  • sinnvolle Verkehrslösungen
  • die besten Bau- und Energiekonzepte
  • eine Dorfkultur mit Herz.

Am 28. Februar 2016 geht es um Ihre Meinung ,sowie der zukünftigen Lebensqualität im Dorf!

Am 28. Februar 2016 hört Mils auf DEINE STIMME!

Aktuelle Artikel

Antrag: Dreschtennenplatz NEU

dreschhtennenDie Fraktion „Lebenswertes Mils“ stellt folgenden Antrag:

Der Gemeinderat möge beschließen den Dreschtennenplatz neu zu gestalten.

Begründung: vom Westen her stellt dieser Platz den Eingang zu unserem Dorfzentrum dar und präsentiert sich wenig einladend. Es wäre deshalb zu begrüßen die Grünanlage gärtnerisch neu zu gestalten. Derzeit sitzt man dort wie auf einem Präsentierteller und wird vom Verkehr umrundet.

Der mit dieser Thematik betraute Ausschuss kann sicher Ideen liefern, wie man diesen Platz atmosphärisch besser gestalten kann.

Mils, 2018-03-27

 

  1. Antrag: Photovoltaik für Wohnanlage Kommentar hinterlassen
  2. Bauen ohne Grenzen Kommentar hinterlassen
  3. Gratis Dorfbus in Mils. Kommentar hinterlassen
  4. Änderung der Kinderkrippen- und Kindergartenordnung Kommentar hinterlassen
  5. Frohe Weihnachten! Kommentar hinterlassen
  6. Ausflug Kommentar hinterlassen
  7. Erste Arbeitssitzung vom 10. Mai 2016 Kommentar hinterlassen
  8. Evaluierung der Wohnungswerber Kommentar hinterlassen
  9. Zukunftsplanung der Gemeinde- Infrastruktur Kommentar hinterlassen