TAG 5 – Spange Hall-Ost – wie’s wirklich wa(h)r!

WAHLPROGRAMME UNTER DER LUPE

möglicher Autobahn- Vollanschluss Spange Hall Ost

Die Wahrheit über die Bürgerbefragung betreffend die SPANGE HALL-OST! Erst unser Antrag, initiiert von GV Christian Pittl, zur Volksbefragung stoppte die Bürgermeister-Fraktion, Liste 1 und FPÖ. Sie wollten einen Beschluss zum Bau der Spange Hall-Ost am 05. Mai 2015 mit ihrer 2/3 Mehrheit herbeiführen.

BEWEIS: unser ANTRAG vom 26. April 2015

 

Lebenswertes Mils

SPÖ – Mils

Treffpunkt Mils – die Grünen                                       Mils, am 26. April 2015

 

Betreff: Antrag auf Abhaltung einer Volksbefragung zum Bauvorhaben –

Verkehrsspange Hall – Ost.

 

ANTRAG

Die Gemeinderäte der Gemeinderatsfraktionen, Lebenswertes Mils, SPÖ –Mils und Treffpunkt Mils die Grünen, stellen hiermit gem. TGO § 35 Abs. 2, den Antrag, folgenden Punkt in die Tagesordnung der nächsten Gemeinderatssitzung aufzunehmen.

 

Beantragter Wortlaut zum Tagesordnungspunkt:

Der Gemeinderat soll darüber beschließen, in der Gemeinde Mils eine Volksbefragung, gem. TGO § 61 Abs. 2 lit. b, mit folgender Fragestellung abzuhalten.

Soll die Spange Hall – Ost, in der aktuell geplanten Variante, gebaut werden?

ja     –   nein.

„Am 28. Februar hört Mils auf Deine Stimme“ – Liste 2 „Lebenswertes Mils

2 Gedanken zu “TAG 5 – Spange Hall-Ost – wie’s wirklich wa(h)r!

  1. Hallo Wolfgang, vielen Dank für deinen guten Wünsche! Auch wir wünschen dir und deiner Liste viel Erfolg! Mal schauen was am Sonntag rauskommt.
    Liebe Grüße aus Mils
    Ruth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*