Erhaltung des dörflichen Charakters

ANTRAG der Fraktion „Lebenswerte Mils“

Die Gemeinde möge mit dem Landesgestaltungsbeirat Kontakt aufnehmen um zu klären, ob zur Erhaltung des dörflichen Charakters im Bereich:

Unterdorf (Lourdeskapelle) über Kirche und Kirchstraße bis zum Kreisverkehr bzw. Zentrum für Hör- und Sprachpädagogik, Schneeburgstraße bis zum Müller Stadel, Oberdorf bis zum Attlmaier und Oswald Milser Straße bis Ortschild entweder der Erlass von örtlichen Bauvorschriften gemäß §20 der TBO oder die verpflichtende Einholung einer Stellungnahme des Landesgestaltungsbeirates sinnvoll erscheint.

 

 

Mils, 2016-05-10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*