TAG 4 – Der Klubzwang oder der Untergang der eigenen Meinung

WAHLPROGRAMME UNTER DER LUPE
Wenn bei wichtigen Entscheidungen im Gemeinderat die Hände der Gemeinderäte immer „fraktionsweise“ zur Abstimmung nach oben gehen, ist kein Platz für eine eigene Meinung und die Vertretung derselben. Da stellt sich so mancher die Frage, ob er nur als Platzhalter im Gemeinderat sitzt. Was sich dann im Wechsel der meisten Listenmitglieder von Gemeinderatsperiode zu Gemeinderatsperiode abbildet.
Lebenswertes Mils“ bietet nicht nur den Raum für die eigene Meinung, sondern fordert diese sogar und schafft dadurch die Möglichkeit engagierter, kontinuierlicher Mitarbeit.
Unser Ziel von Lebenswertes Mils: Eine Meinungsbildung in den Ausschüssen und im Gemeinderat über die Fraktionsgrenzen hinweg, um dauerhafte und tragfähige Lösungen für unsere Heimatgemeinde zu finden und gemeinsam umzusetzen.
lwm

Mobilitätskonzept Hall-Mils! Die Herausforderung für die örtliche Politik.

Grundsätzlich steht fest, dass das Mobilitätskonzept Hall/Mils eine überregionale Bedeutung, nicht nur für die zwei angeführten Gemeinden hat. Neben den ebenso betroffenen Gemeinden Ampass und Tulfes wären auch Absam und Gnadenwald als auch Volders in die Überlegungen mit einzubeziehen.
Leider zeigen schon alle Darstellungen das eingeschränkte Betrachtungsbild. Weiterlesen